Donnerstag, 8. März 2012

Nachbearbeitung: Buch, Film, Reisereportagen, GPS- Daten















Das Einleben in den Alltag fiel uns noch nicht wirklich leicht.....
Das ist der anstrengendste Teil einer solch langen Reise!
Nach solch einem phantastischen Jahr mit täglich neuen, abenteuerlichen und phantastischen Eindrücken ist es schwierig sich wieder in den Trott zu fügen.
Es dauerte in der Tat einige Monate!
Zum Glück haben wir beide sehr schöne ausfüllende Berufe.... Das hilft etwas.
Uns fehlt nun aber ausserdem auch noch der tägliche Sport.
Schließlich saßen wir in dem Jahr täglich durchschnittlich 6 h im Sattel!
Einige der vorher verlorenen Kilos stellten sich daher auch schon wieder ein.
Die deutsche Küche ist auch gar nicht so schlecht!


In der Zwischenzeit haben wir einige Reiseberichte im Rad- Forum veröffentlicht.
Wen solche Berichte mit vielen Bildern interessieren, der kann unten die entsprechenden anklicken.
Irgendwann, wie es die Zeit halt zulässt, werden wir auch mit den Berichten in Singapur ankommen.

Wir schreiben auch an einem Buch über unsere Tour.
Mal schauen, ob es jemand verlegen möchte........

Weiter als wir mit dem Buch ist unsere Freundin Isabel Imhof. Sie produziert gerade einen Erzählfilm mit einer Vielzahl unserer Bilder und auch kurzen Videosequenzen.
Dazu hat sie uns ein ganzes Wochenende ausgiebig interviewt.
Der Film soll noch im Herbst 2012 fertig werden.
Aufführungsdaten werden wir hier und im Rad- Forum bekannt geben.

Radreise- Forum

Er kann später auch käuflich erworben werden.

Unsere Räder haben wir auch hin und wieder einmal ausgeführt.
Nicht nur auf dem Weg zur Arbeit.
Dafür haben wir unsere früheren Reiseräder ohne Rohloff, und bei denen wären wir etwas weniger traurig wenn diese geklaut würden.

Wir unternahmen ein paar Touren in Deutschland, einige Alpentouren hauptsächlich in Italien/ Südtirol und als Highlight eine Kirgisien Rundfahrt. Da waren wir 2011 nur zwei Tage und versprachen mehr von diesem phantstischen Land sehen zu wollen. Bericht: ganz unten!
(Übrigens ist so eine Tour günstiger als unsere Skandinavienreisen!)

Im November werden wir drei Wochen durch Uganda und Ruanda radeln.
In dem Teil von Afrika waren wir noch nie!

Es erschienen natürlich einige Reportagen in verschiedenen Zeitungen
und das Bayerische Fernsehen berichtete in der Abendschau vom 7.5.2012 über unsere Reise:

 BR- Abendschau


Radreiseberichte im Rad- Forum:

München- Venedig

Peloppones im Februar

Türkische Mittelmeerküste im März

Libanon- Liebe auf den zweiten Blick

Hatay/ Türkei per Bike

Syrien per Bike

Kurdistan per Bike

Iran

Turkmenistan per Bike

Usbekistan per Bike

Tadjikistan per Bike 1

Tadjikistan per Bike 2

Kirgisien per Bike

China Teil 1: Uiguristan/ Xinjiang

 Osttibet/ Xinghai/ China

 Sichuan- East Tibet- China

Yunnan China

Laos Nord

und hier noch der Kirgisien Bericht über unsere Tour im Juli 2012:

Kirgisien im Juli


Den allergrößten Teil der Strecke haben wir mit unserem Garmin aufgezeichnet und auf GPSies veröffentlicht.
Wen es interessiert kann Teile (oder auch alles)  runterladen !

München- Venedig

Patras- Piräus

Türkei- Zypern

Libanon- Zypern- Syrien- Türkei

Iran

Turkmenistan- Usbekistan- Tadjikistan

Khalaikum- Kashgar (Tadjikistan- China)

Osttibet 1 (Xining- Garze)

Osttibet 2 (Garze- Shangri La)

Yunnan 1 (Shangri La- Erhai Lake/Dali)

Yunnan 2 ( Dali- Laos)

Laos 1 (China- Pakxe)

Laos Süd

Kambodscha- Vietnam- Kambodscha

Thailand- Malaysia- Singapur


Wir hoffen, wir machen auch anderen Leuten Lust auf Fahrrad- Reisen.........
oder können die, die auch raus wollen unterstützen........
oder können die Menschen , die sich zwar für ferne Länder interessieren, aber warum auch immer dort nicht selber hinreisen können oder wollen mit unseren Bildern und Berichten an unserer Reise teilhaben lassen.